2 tote Frauen in Wien

Mordverdächtiger lebte in Linz und ist vorbestraft

Jener Somalier, der in Wien-Favoriten zwei Frauen getötet haben soll, ist in Linz gemeldet. Er ist mehrfach vorbestraft, zwei Vergewaltigungs-Anzeigen wurden eingestellt.

„Der mutmaßliche somalische Doppelmörder in Wien hat scheinbar bis vor kurzem in Linz gewohnt. Warum der mehrfach vorbestrafte Asylberechtigte überhaupt noch in Österreich lebt, ist mehr als fraglich. Kriminelle Ausländer müssen endlich kompromisslos abgeschoben werden. So hätte diese mutmaßliche Wahnsinnstat verhindert werden können. Gleichzeitig stellt sich die Frage, ob der Somalier auf Linzer Steuerzahlerkosten hier gelebt hat. Städtische Sozialleistungen dürfen nicht länger als Magnet für Zuwanderer gelten“, poltert der Linzer FPÖ-Obmann Markus Hein.

Im August noch in Linz
Tatsächlich wurden zwei Vergewaltigungsanzeigen gegen den verdächtigen Doppelmörder eingestellt, wegen Körperverletzung soll der 28-Jährige verurteilt worden sein. Ob der Somalier noch in Linz gemeldet ist oder schon offiziell nach Wien verzogen war, wird noch geprüft. Am 18. August war er jedenfalls noch in Linz-Urfahr gemeldet.

Krone Oberösterreich
Krone Oberösterreich
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 18. September 2021
Wetter Symbol