11.09.2021 17:40 |

Schwab mit 69er Runde

Wiesberger dank starker Runde vor Ryder-Cup-Start

Für Golfprofi Bernd Wiesberger liegt das Ticket für seine Ryder-Cup-Premiere zum Greifen nahe. Bei der BMW Championship in Wentworth verbesserte sich der Burgenländer am Samstag auf der dritten Runde mit wie am Vortag 67 Schlägen (5 unter Par) und dem Gesamtscore von 205 wohl bereits in die Top Ten.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Matthias Schwab spielte zum dritten Mal eine 69, er hält beim Gesamtcore von 207.

Wiesberger sollte im Endklassement ein Top-50-Platz reichen, um den Sprung zum Ende September in Wisconsin ausgespielten Ryder Cup zu schaffen. Mit seiner Leistung zufrieden war Schwab. „Es war wieder eine gute Runde. Ich bin in Schlagdistanz zu den Spitzenplätzen und das freut und motiviert mich.“

krone Sport
krone Sport
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?



Vorteilswelt

Alle Magazine der Kronen Zeitung