04.09.2021 18:34 |

Auf Kärntens Straßen

Mehrere Schwerverletze nach Motorradunfällen

Eine Serie an Motorradunfällen hat sich am Samstag in Kärnten ereignet. Mehrere Lenker wurden dabei schwer verletzt und mussten in Krankenhäuser eingeliefert werden.

Mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus geliefert werden musste ein 57-Jähriger aus Deutschland. Der Motorradfahrer war auf der L65 von Reichenau kommend Richtung Sirnitz unterwegs. „Auf Höhe Hochrindl kam er auf der leicht abschüssigen Straße wegen eines Bremsfehlers zu Sturz und rutschte acht Meter den Asphalt entlang. In einem Straßengraben blieb er schließlich liegen“, schildert ein Polizist. Der Biker verletzte sich dabei an der Brust. 

Zwei Schwerverletzte nach Auffahrunfall 
Und auf der Rosentalstraße, von Faak am See kommend Richtung Finkenstein, baute ein 51-jähriger Mann aus Klagenfurt einen Unfall. Er war Mitglied in einem Konvoi von hundert VESPA-Fahrern. Die vor ihm fahrenden VESPA-Lenker bremsten aufgrund des entgegenkommenden Blaulichtfahrzeuges eines Arztes. Der 51-Jährige konnte sein Motorrad nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr einem vor ihm fahrenden Fahrer, einem Niederösterreicher (51) auf.

Der Klagenfurter und eine am Sozius mitfahrende 40-jährige Frau aus Klagenfurt stürzten dabei und erlitten schwere Verletzungen. Sie wurden ins LKH Villach eingeliefert. An beiden Motorrädern entstand leichter Sachschaden.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 19. September 2021
Wetter Symbol