06.03.2011 13:30 |

Triumph im Slalom

Super-Mario Matt hängt in Kranjska Gora alle ab

Mario Matt hat seine eindrucksvolle Spätform in dieser Saison erneut bestätigt und am Sonntag eine Woche nach dem Sieg in Bansko auch den Weltcup-Slalom im slowenischen Kranjska Gora gewonnen. Der Tiroler, Fünfter nach dem ersten Durchgang, ist im Finale vor dem Halbzeitführenden Markus Bäck und Nolan Kasper noch an die Spitze gebraust. Der Schwede und der US-Amerikaner mussten sich mit jeweils 0,09 Sekunden Rückstand den zweiten Platz teilen.

Zweitbester ÖSV-Läufer in Kranjska Gora wurde Christoph Dreier als 13., aus dem ÖSV-Team schafften sonst nur Wolfgang Hörl als 19. und Patrick Bechter als 23. den Sprung in die Punkteränge. Reinfried Herbst und Manfred Pranger schieden aus.

Für Matt war es der 14. Weltcupsieg seiner Karriere, der 13. im Slalom. "Es ist wunderbar, bei mir passen derzeit alle Komponenten zusammen. Es war für mich eine schwierige Saison, umso mehr freue ich mich, dass ich jetzt wieder ganz vorne dabei bin", sagte der Flirscher, der bei der WM in Garmisch-Partenkirchen als Vierter denkbar knapp am Slalom-Stockerl vorbeifuhr. Im Jänner wegen der schlechten Ergebnisse nur noch mit Startnummer 43 im Weltcup unterwegs, gelang Matt ebendort mit Platz vier das erste Topresultat seit langem. Zwei Monate später ist der Weltmeister von 2001 und 2007 als Vierter bester Österreicher in der Disziplinwertung.

Allgemeiner Jubel auf dem Podest
Groß war der Jubel auch bei den weiteren Podestfahrern, die ihre Premiere auf dem Weltcup-Stockerl gefeiert hatten. Der 23-jährige Bäck hatte als bisherige Bestleistungen einen sechsten Platz heuer in Schladming, sowie einen zehnten 2009 in Alta Badia zu Buche stehen. Kasper stellte Laufbestzeit im Finale auf, er wird wird am 27. März erst 22 Jahre alt. Vor einer Woche in Bansko war er als Zehnter erstmals in die Top Ten gekommen. Das Gastgeberland Slowenien freute sich über einen sechsten Rang des 33-jährigen Mitja Valencic.

Kleine Kristallkugel noch zu haben
Die Entscheidung um die kleine Kristallkugel wurde vertagt, da der Disziplinführende Ivica Kostelic (Kroatien/478 Zähler) ebenso scheitere wie sein französischer Verfolger Jean-Baptiste Grange (442). Beide fädelten ein.

Der Weltcup-Tross reist nun nach Kvitfjell, in Norwegen stehen zwei Abfahrten und ein Super-G auf dem Programm. Aus rot-weiß-roter Sicht haben Michael Walchhofer in der Abfahrt, sowie Romed Baumann und Walchhofer im Super-G noch Chancen auf kleine Kristallkugeln.

Das Ergebnis

Rang

Name

Nation

Lauf 1

Lauf 2

Gesamt

 1

MATT Mario 

AUT 

 53.93

 55.21

 1:49.14

 2

KASPER Nolan 

USA 

 54.06

 55.17

 1:49.23

 2

BÄCK Axel 

SWE 

 53.70

 55.53

 1:49.23

 4

MYHRER Andre 

SWE 

 53.72

 55.77

 1:49.49

 5

MÖLGG Manfred 

ITA 

 53.71

 56.22

 1:49.93

 6

VALENCIC Mitja 

SLO 

 54.64

 55.50

 1:50.14

 7

VOGEL Markus 

SUI 

 54.58

 55.88

 1:50.46

 8

MISSILLIER Steve 

FRA 

 53.91

 56.57

 1:50.48

 9

DEVILLE Cristian 

ITA 

 53.98

 56.57

 1:50.55

 10

HARGIN Mattias 

SWE 

 54.77

 55.79

 1:50.56

 11

TISSOT Maxime 

FRA 

 55.39

 55.39

 1:50.78

 12

LARSSON Markus 

SWE 

 55.45

 55.42

 1:50.87

 13

DREIER Christoph 

AUT 

 54.94

 55.96

 1:50.90

 14

BYGGMARK Jens 

SWE 

 54.38

 56.55

 1:50.93

 15

COUSINEAU Julien 

CAN 

 55.18

 55.96

 1:51.14

 16

TREJBAL Filip 

CZE 

 55.08

 56.11

 1:51.19

 17

DOPFER Fritz 

GER 

 55.43

 55.84

 1:51.27

 18

MURISIER Justin 

SUI 

 55.69

 55.74

 1:51.43

 19

HÖRL Wolfgang 

AUT 

 55.99

 55.47

 1:51.46

 20

SCHMID Philipp 

GER 

 56.06

 55.73

 1:51.79

 21

WHITE Trevor 

CAN 

 55.87

 56.22

 1:52.09

 22

SCHMIDIGER Reto 

SUI 

 56.05

 56.40

 1:52.45

 23

BECHTER Patrick 

AUT 

 56.11

 56.55

 1:52.66

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 21. September 2021
Wetter Symbol