25.08.2021 07:58 |

Vitamin-Familie

„Robitsch Obst und Gemüse“ baut Kompetenzzentrum

„Robitsch Obst und Gemüse“ - das ist eine Großmacht, was Frische, Regionalität und Vitamine anbelangt; und 365 Tage im Jahr im Einsatz. Jetzt setzt der Familienbetrieb ein gewaltiges Signal und errichtet in seiner Heimatgemeinde Brückl ein neues Kompetenzzentrum mit Büros, Kühlhallen, Lager und Verladeterminals.

„Obst und Gemüse begleiten mich von Kindheit an“, erzählt Firmenchef Arno Robitsch. Heute sind neben Ehefrau Veronika längst auch die Kinder Ramona und René an Bord. Und die Familie betreibt mit 90 Angestellten vier Lager und fünf Produktionsstätten (neben Brückl auch Völkermarkt, Greifenburg, Weißbriach und St. Filippen) und in der hauseigenen Logistik 32 Fahrzeuge vom Kleintransporter bis zum Kühlsattelzug.

Mesiten Produkte biozertifiziert
Längst geht es auch nicht mehr „nur“ um Handel. „Robitsch“ zieht eine Vielzahl an Produkten selbst; großteils sogar biozertifiziert. Bis zu 60 Sorten sind im Eigenbau-Angebot - vom Schnittlauch über Salate und Tomaten bis hin zu Artischocken und Pilzen. Der Neubau soll diese Erfolgsgeschichte für die nächsten 60 Jahre weitergarantieren. Und noch mehr: Dank riesiger Fotovoltaik wird auch die Umwelt geschont und der Betrieb zukunftsfit gemacht.

„Da sieht man Herzblut und Unternehmergeist über Generationen“, schwärmt Wirtschaftskammer-Chef Jürgen Mandl. „Trendsetter“ nennt LH Peter Kaiser die Familie, Bürgermeister Harald Tellian ortet im gestrigen Spatenstich einen „Feiertag für Brückl“.

Hannes Mösslacher
Hannes Mösslacher
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 20. September 2021
Wetter Symbol