GUTEN MORGEN

Nichts gelernt? | 1-G in der Disco

Reisewahnsinn wie immer? Energieverbrauch und Flächenfraß wie ehedem? Verkehrswahnsinn samt Luftverpestung  wie gewohnt? Oder hat sich  unser Leben, vor allem unsere Lebensweise geändert? Viel war ja zumindest in den ersten Pandemiemonate die Rede davon, ob wir aus diesem weltweiten Schock auch weltweit Lehren ziehen würden. Das Wahnsinnstempo zu täglichem höher-schneller-weiter zumindest ein wenig bremsen würden. Den ärgsten Auswüchsen der Globalisierung - oder darf man sagen „Chinesisierung“ der Weltwirtschaft - Einhalt gebieten? Conny Bischofberger fragte für die Sonntags-„Krone“  Österreichs renommierteste Klimaforscherin Helga Kromp-Kolb, ob wir nichts gelernt haben. Die kluge Antwort der Expertin und „Krone“-Autorin:  „Wer ist ,wir’? Ich glaube, sehr viele Menschen haben sehr viel gelernt . . . Trotzdem versucht das ,System’, wenn ich das so nennen darf, uns einzureden, dass wir wieder in den alten Zustand zurück müssen. Das müssen wir nicht! Das dürfen wir auch nicht!“ Ja, das gibt schon zu denken! Tatsächlich haben viele längst erkannt, dass jeder Einzelne etwas tun kann. Indem er etwa regionale Lebensmittel kauft, weniger fliegt und/oder mehr Öffis benützt. Das alles hat nichts mit der vielzitierten  „Steinzeit“ zu tun - die Klimaforscherin macht uns  sogar Hoffnung auf mehr  Lebensqualität.

1-G in der Disco. Nun scheint die Regierung - nach lauten Weckrufen - doch noch vor dem Corona-Herbst aufzuwachen. Ab Oktober könnte die 1-G-Regel in der Nachtgastronomie gelten. Dann dürften nur noch Geimpfte in den Club oder die Disco, Getestete oder Genesene müssten draußen bleiben. Die Regierung hofft durch diesen Schritt die besonders bei der jüngeren Bevölkerung lahmende Immunisierungs-Quote zu erhöhen, während Kritiker von einem Impfzwang durch die Hintertüre sprechen. Aber wie es aussieht scheinen Maßnahmen wie diese unumgänglich.

Einen schönen Sonntag! 

Klaus Herrmann
Klaus Herrmann

Mehr Nachrichten

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 28. September 2021
Wetter Symbol