20.08.2021 19:00 |

Bad Hofgastein

Täter nach zweifachem Einbruch festgenommen

Zwei vorerst unbekannte Täter brachen in der Nacht zum 17. August in ein Geschäft in Bad Hofgastein ein. Die Ware verpackten die Unbekannten in 18 Müllsäcke und stellten diese zum Abtransport bereit. Beim Verlassen des Tatorts wurden sie von Zeugen beobachtet und flohen, dabei nahmen die Männer vier Säcke mit.

Eine Fahndung in der Nacht verlief vorerst erfolglos. Um kurz vor drei Uhr des 18. August brachen die Unbekannten erneut in das Geschäft ein. Als die Polizisten eintrafen, waren die Täter nicht mehr im Geschäft, hatten aber wiederum Säcke zum Transport bereitgestellt. Rund eine Stunde später kamen die Männer wieder zum Tatort.

Dabei nahmen Polizisten nach kurzer Flucht einen der Beiden, einen 34-jährigen Rumänen, fest. Der Mann bestreitet die Tat und befindet sich mittlerweile in der Justizanstalt Salzburg. Dem zweiten Täter gelang die Flucht, das Landeskriminalamt Salzburg ermittelt. Der Einsatz dauerte zwei Tage an und wurde mit etlichen Polizeistreifen durchgeführt.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 18. September 2021
Wetter Symbol