22.08.2021 15:19 |

Butter und Kokosnussöl

Schenken Sie Ihrer Haut eine reichhaltige Pflege

Hautpflege ist unverzichtbar. Es ist sehr wichtig, seinen Körper zu pflegen und auf die eigene Hygiene zu achten. So kann man Krankheiten und Infektionen verhindern, fühlt sich wohl und hat eine positive und gesunde Ausstrahlung auf andere Menschen. 

Zur Körperpflege gehören verschiedene Dinge dazu. Vor allem die Haut wird täglich vielen Dingen ausgesetzt, die sie reizen und beanspruchen können. Dazu gehören Kälte, zu viel UV-Strahlung und trockene Luft. Deshalb ist es von großer Bedeutung, die Haut regelmäßig mit gut verträglichen Produkten zu pflegen. Wenn es um die Hautpflege geht, gibt es zwei Inhaltsstoffe, auf die sehr viele Menschen nicht mehr verzichten wollen: Kakaobutter und Kokosnussöl.

Welche Produkte gibt es?
Kakobutter und Kokosnussöl werden in den verschiedensten Produkten verarbeitet. Sehr beliebt sind Körpercremes, die zum Beispiel nach dem Duschen benutzt werden. Die Cremes gibt es auch in kleineren Ausgaben, die speziell für das Gesicht oder die Hände geeignet sind. Eine Marke, die zahlreiche hochwertige Produkte mit Kakaobutter und Kokosnussöl anbietet, ist Palmer‘s. Palmer‘s kann man online im großen Store von MAKEUP kaufen. Das Angebot reicht von pflegendem Lippenbalsam mit Kokosöl bis hin zur Bodylotion. Für die qualitativ hochwertigen Produkte wird den Kunden ein fairer Preis und ein schneller Versand geboten.

Wie wirken Kakaobutter und Kokosnussöl?
Auch das Kokosnussöl wird im Beautybereich vielseitig eingesetzt. Für die Haut ist es ein fast unverzichtbares Produkt, da es wie die Kakaobutter Feuchtigkeit spendet. Zudem wird dem aromatischen Öl nachgesagt, Entzündungen zu hemmen und die Wundheilung zu fördern. Deswegen vertrauen viele Menschen, die an Akne oder ähnlichen Beschwerden leiden, auf die Behandlung mit Kokosnussöl.

Wie sollte man die Produkte anwenden?
Es gibt verschiedene Möglichkeiten, das Kokosnussöl und die Kakaobutter anzuwenden. Wenn man sich fertige Cremes oder einen Balsam kauft, werden häufig Hinweise zur Anwendung angegeben. An diese sollte man sich halten, um die Wirksamkeit des Produkts nicht zu verfälschen.

Allgemein gilt, dass die Anwendung abhängig von den individuellen Gegebenheiten des Körpers ist. Hat man eine sehr trockene Haut, sollte man die pflegenden Cremes häufiger anwenden. Dies gilt auch im Winter, wenn die Haut durch die trockene Luft gereizt ist.

Das pure Produkt verwenden
Kakaobutter und Kokosnussöl kann man auch unverarbeitet anwenden. Das bedeutet, dass man das reine Öl und die reine Butter auf die Haut gibt. Diese Möglichkeit eignet sich besonders gut für Allergiker, die auf spezielle Inhaltsstoffe in verarbeiteten Produkten reagieren.

Mit der Kakaobutter kann man bestimmte Körperstellen, die besonders trocken sind, einreiben. Das geht ganz einfach mit den Händen. Die Butter sollte man vorher etwas mit der eigenen Körperwärme verflüssigen, um sie besser verreiben zu können. Für das Kokosnussöl gilt dasselbe. Es kann aber auch auf ein Wattepad gegeben und in kreisenden Bewegungen in die Haut einmassiert werden.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 29. September 2021
Wetter Symbol