16.08.2021 17:57 |

Kommentar

Skihelm ab vor Conny Berchtold

Liebe Leserinnen, liebe Leser, viel wird über Impfpflicht oder die Einführung einer solchen durch die Hintertür diskutiert. Während die Regierung auf Freiwilligkeit setzt - und dann doch nach und nach die Daumenschrauben ansetzt - wartet der Österreichische Skischulverband für die kommende Saison jetzt sogar mit einer Impfpflicht für die Teilnahme an den Skilehrerausbildungen auf. Alle Verbände ziehen mit, nur Vorarlberg tanzt aus der Reihe. Obmann Conny Berchtold begründet die Entscheidung damit, dass er in Hinblick auf die Berufsausübung niemanden im Weg stehen will. Zudem seien die Coronamaßnahmen und Regeln ausreichend - und auch bei den Kursen im Sommer seien zwei Drittel der Teilnehmer bereits geimpft. Hut oder vielmehr Skihelm ab vor Conny Berchtold. Nicht etwa, weil er gegen das Impfen ist, sondern weil er wirklich auf Eigenverantwortung und Freiwilligkeit setzt und dies nicht nur predigt. Zudem ist Skilehrer sein definitiv etwas anders als im Gesundheitsberuf arbeiten… Wer noch nicht genug vom Thema Corona & Co hat: Landesrat Christian Gantner hatte gestern Grund zum Feiern. Am Montagvormittag wurde der millionste Wohnzimmertest auf der Plattform des Landes registriert. Mal ganz unabhängig davon, wie zuverlässig die Schnelltests sind oder wie schnell sich diese fälschen lassen - den „Schnelltest-Kuchen“ hat sich der Landesrat in jedem Fall verdient. Bis auf wenige Aufnahmen hatte jeder Vorarlberger bisher einen schnellen und unkomplizierten Zugang zu den kostenlosen Testangeboten. Bilder des Kuchens und weitere Infos gibt es in der heutigen „Krone“-Ausgabe und natürlich auch online. Bleiben Sie gesund und bis bald, Sonja Schlingensiepen           

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone

Mehr Nachrichten

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 22. September 2021
Wetter Symbol