Raser sollen bremsen

Amstetten: Generell Tempo 30 in Wohnsiedlungen?

Immer mehr Städte sagen dem Autoverkehr den Kampf an: In Amstetten wurde Anfang des Jahres überlegt, das Zentrum im Zuge der Umgestaltung für Fußgänger und Radfahrer zu reservieren. So ganz gingen diese Pläne zwar nicht auf, jetzt sollen Kraftfahrzeuge aber deutlich eingebremst werden – mit mehreren Tempo-30-Zonen.

Geht es nach den Neos, soll es künftig in allen Siedlungsgebieten eher gemächlich zugehen. Jedenfalls wird der flächendeckende „30er“ nun ernsthaft debattiert. Bei der regierenden VP war bisher immer nur von einzelnen Zonen die Rede. Außerdem will man Rasern mit mehr Radarkontrollen zu Leibe rücken. In der Vergangenheit hat es nämlich auch in der Mostviertel-Metropole, ähnlich wie in St. Pölten und Wiener Neustadt, immer wieder Vorfälle rund um die Tuner-Szene gegeben. Bis zum Herbst soll ein neues Konzept auf dem Tisch liegen, das dann auch mit den anderen Fraktionen besprochen wird, heißt es.

Zitat Icon

Dass in einigen Grätzeln schon Tempo 30 gilt, in anderen Siedlungen aber 50 km/h erlaubt sind, ist doch absurd. Wir brauchen eine einheitliche Lösung.

Neos-Sprecher Daniel Gieber

Die Neos wünschen sich freilich schon jetzt mehr Mitspracherecht: „Wir haben gerade im Sommer viele Fälle von Raserei im Ort. Da sind auch 70 km/h und mehr in den Siedlungen keine Seltenheit“, so Sprecher Daniel Gieber. Außerdem müssten die bestehenden 30er-Zonen besser beschildert und auch kontrolliert werden.

Thomas Lauber
Thomas Lauber
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 25. September 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
11° / 25°
wolkenlos
8° / 24°
wolkenlos
13° / 26°
wolkenlos
10° / 26°
wolkenlos
5° / 24°
wolkenlos