Guten Morgen

Abwasser statt Nase | Traurige Nachricht

Man werde alles tun, um das Schuljahr so normal wie möglich zu gestalten. So hörte man´s gestern. Allerdings: So hörte man´s auch vor einem Jahr… Wie auch immer: Bildungsminister Heinz Faßmann verkündete jetzt, dass es flächendeckende Schulschließungen im kommenden Schuljahr nicht mehr geben soll. Die Nasenbohrtests sind zwar in den ersten beiden Schulwochen vorgesehen - danach setzt man aber mehr auf andere Methoden wie die Überprüfung des Abwassers. Experten behalten dafür 116 Kläranlagen im ganzen Land im Auge - damit soll das Virus schon Tage vor dem ersten Erkennen der Infektionen nachgewiesen werden können. Möge diese Übung gelingen. Hoffentlich schaffen wir es, die Schulen wirklich offen zu halten.

Traurige Nachricht. Eine Nachricht erschütterte gestern Nachmittag die „Krone“-Familie und sorgt für Trauer in der Medienszene: Dr. Ernst Swoboda, langjähriger Geschäftsführer von KRONEHIT Radio und Geschäftsführer der Krone Multimedia GmbH ist nach schwerer Krankheit im 63. Lebensjahr im Kreise seiner Familie verstorben. Swoboda hatte die „Krone“ und Mediaprint über viele Jahre als Justiziar begleitet, ehe er die Geschäftsführung bei KRONEHIT Radio übernahm. Er hat sich dabei auch große Verdienste bei der Entwicklung des Privatradios in Österreich erworben. „Krone“-Herausgeber Dr. Christoph Dichand kondolierte Dr. Swobodas Familie und hielt fest: „Wir haben einen wichtigen Kollegen und wertvollen Menschen verloren.“ Wir werden Ernst Swoboda in allerbester Erinnerung behalten!

Klaus Herrmann
Klaus Herrmann

Mehr Nachrichten

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 23. September 2021
Wetter Symbol