02.08.2021 21:00 |

Schwer verletzt

Auf Gut Aiderbichl: Arbeiter atmete Abgase ein

Rettungseinsatz am Montag auf Gut Aiderbichl in Henndorf: Ein Mann (53) arbeitete in einem Keller mit einem Benzin-Kompressor. Sämtliche Fenster waren verschlossen. Er atmete die Abgase ein und fiel in Ohnmacht.  

Ein Praktikant fand den ohnmächtigen Mann und schlug sofort Alarm. Das Rote Kreuz kümmerte sich um den 53-Jährigen. Der Rettungshubschrauber brachte in ins Spital. Zu diesem Zeitpunkt war der Verletzte bereits wieder ansprechbar. 

Die Feuerwehr Henndorf belüftete die Räume. Die Floriani waren mit 39 Mann und vier Fahrzeugen im Einsatz. 

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 19. September 2021
Wetter Symbol