Gegen Brückensanierung

Wachau-Schützer fordern Neubau der Donaubrücke

Seit Anfang des Jahres liegt, wie berichtet, ein Plan für die Generalsanierung der baufälligen Donaubrücke zwischen Mautern und Krems-Stein vor. Andere Vorschläge kommen hierzu nun aber aus dem Arbeitskreis zum Schutz der Wachau. Das Gremium fordert nicht den Erhalt des historischen Bauwerks, sondern einen Neubau.

Seit Jahren werden die Gewichtslimits für das Befahren der Donaubrücke immer wieder gesenkt. Damit die Beschränkungen nicht zum Dauerzustand werden, wurde ein Sanierungskonzept für die mehr als 125 Jahre alte Brücke erstellt. Im Jahr 2026, so hieß es, soll das Bauwerk saniert und wieder voll befahrbar sein.

„Neubau im alten Stil“ gefordert
Ein Konzept, das eigentlich auf breite Zustimmung stieß. Eigentlich - denn ausgerechnet im Arbeitskreis zum Schutz der Wachau spricht man sich nun gegen eine Sanierung und „für einen Neubau im alten Stil aus“. „Auch die Funktionalität ist ein wichtiger Faktor für die Erhaltung des Welterbes“, betonen Obmann Emmerich Knoll und Bauingenieur Josef Mayer. Sie laden am 5. August zu einer Infoveranstaltung in die Donauuniversität Krems. Das letzte Wort in der Causa scheint also noch nicht gesprochen.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 22. September 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
10° / 14°
leichter Regen
10° / 15°
leichter Regen
10° / 16°
Regen
11° / 16°
leichter Regen
8° / 13°
leichter Regen