Start im Herbst

Internationale Gartenbaumesse blüht nun wieder auf

Nichts weniger als eine Wiederauferstehung der ganzen Branche sieht Geschäftsführer Wolfgang Strasser in der heurigen Gartenbaumesse in Tulln. Es sei schlicht an der Zeit, wieder den Betrieb aufzunehmen – natürlich unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen für die rund 450 Aussteller und die Tausenden Besucher

Die große Vorfreude auf die heurige Schau findet sich im Motto „Gartenträume“ wieder. Von 2. bis 6. September werden in der neuen Donauhalle dazu 200.000 Blumen aller Größen, Farben und Formen erblühen. Diese üppige Wucht ist gewollt, so Strasser: „Wir wollen damit unserer Erleichterung Ausdruck verleihen.“

Zitat Icon

Wir haben immer daran geglaubt, dass es im Herbst wieder losgeht. Bis Jahresende stehen in Tulln weitere sechs Messen an.

Wolfgang Strasser, Chef der Messe Tulln

Derzeit ist die Messe Tulln noch als Test- und Impfzentrum im Betrieb – und freilich wird man die Auswirkungen von Corona auch spüren. Für den Besuch gilt einerseits die 3-G-Regel, zusätzlich wurde das ganze Konzept komplett überarbeitet, um die Besucherströme besser zu lenken. „Wir haben bei den Sonderschauen jetzt Gangbreiten von vier Metern und zudem den Kundenlauf so gelegt, dass die Verweildauer überschaubar bleibt“, heißt es.

Ebenso im September startet die Arena Nova in Wiener Neustadt mit seinen Haustier- und Pferdemessen, in Wieselburg stehen die Fachmessen „Schule und Beruf“ sowie „Bau. Energie. Wohnen.“ auf dem Programm. Die Zuversicht der Branche ist also groß.

Thomas Lauber
Thomas Lauber
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 24. September 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
14° / 20°
wolkig
13° / 21°
wolkig
14° / 20°
stark bewölkt
13° / 22°
wolkig
10° / 17°
stark bewölkt