21.07.2021 10:55 |

Neue Rolle

Plank ohne Balast im Gepäck nach Tokio

Wären die Olympischen Spiele vor zwei Jahren gewesen, hätte man Karate-Lady Bettina Plank auf der Liste der Medaillen-Favoritinnen wohl ganz weit oben einordnen müssen. Doch die Vorzeichen haben sich seitdem gewaltig verändert.

Am Montag ist die Feldkircherin nach Tokio abgeflogen - die Bürde einer Favoritin hat sie in ihrem Reisegepäck jedoch nicht mitgenommen. Die Gründe sind vielfältig, Plank musste eine Verletzung und eine Corona-Erkrankung wegstecken. Darunter litt die Form der European Games-Siegerin von 2019. Genau dieser Erfolg verschaffte ihr einen Quotenplatz für Olympia.

„Fakt ist, dass ich nach dem letzten durchwachsenen Jahr nicht mehr zu den Favoritinnen zähle. Das ändert aber nichts an meiner Einstellung, an meiner Fokussierung auf die Spiele in Tokio“, sagt Plank. Sie weiß aber auch, dass sich die Konkurrentinnen anders auf sie einstellen als noch vor zwei Jahren. Vorteil oder Nachteil? Diese Frage beantworten erst die Kämpfe in Tokio.

Elred Faisst
Elred Faisst
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 28. Juli 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
16° / 21°
einzelne Regenschauer
17° / 23°
starke Regenschauer
17° / 23°
einzelne Regenschauer
17° / 23°
starke Regenschauer