21.07.2021 11:55 |

Ohne Helm unterwegs

Betrunkener Radler knallt mit Kopf auf Randstein

Aus Eigenverschulden baute ein Radler am Dienstag einen Unfall in Dornbirn. Er fuhr gegen einen Gehsteig und zog sich dabei Kopfverletzungen zu. Der Mann war betrunken und trug keinen Helm.

Der 60-jährige Radler war am Dienstag um 18.15 Uhr mit seinem E-Bike auf der Haselstauderstraße in Dornbirn unterwegs. Wegen eines Fahrfehlers touchierte er mit dem Vorderrad den Randstein und kam in Folge zu Sturz. Dabei knallte der Dornbirner, der keinen Helm trug, mit dem Kopf auf den Randstein.

Er zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. Ein nach dem Crash vorgenommener Alkotest erbrachte ein eindeutiges Ergebnis: 1,9 Promille. Der Radler wird angezeigt.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 28. Juli 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
16° / 21°
einzelne Regenschauer
17° / 23°
starke Regenschauer
17° / 23°
einzelne Regenschauer
17° / 23°
starke Regenschauer