20.07.2021 14:55 |

„Schwung-Ansatz“

Mein Rat: Cool bleiben und heiß werden!

Ende März krönte sich der Lecher Magnus Walch zum österreichischen Riesentorlauf-Staatsmeister. Nachdem er dennoch keinen Platz in einem ÖSV-Kader bekommen hatte, entschloss sich der 29-Jährige seine Karriere zu beenden. Für die „Krone Vorarlberg“ wirft er mit seiner Ski-Kolumne „Schwung-Ansatz“ einen Blick hinter die Kulissen und spricht auch heikle Themen an. Wie etwa den Umstand, dass sich auf den Gletschern unzählige Kinder- und Schüler-Läufer tummeln. „Warum tut ihr euch das an?“, fragt Walch.

Wenn man derzeit durch die Social Media-Kanäle der Top-Skiläufer scrollt, sieht man, dass viele den ersten großen Kondiblock hinter sich gebracht haben. Die Schneetrainings starten wieder. Eis am Gletscher statt Eis am Strand im Juli. Wer früh aufsteht, trifft in den Sommerskigebieten Petra Vlhova, Alexis Pinturault, Kathi Liensberger oder Christian Hirschbühl. Aber nicht nur die. Auch etliche Kinder- und Schülerläufer drehen dort ihre Runden. Der Altersdurchschnitt beim Anstehen an der Gondel um halb sechs Uhr morgens ist oft gerade einmal zweistellig. Und ich frage mich immer: Warum? Warum tut ihr euch das an? Weil es die Stars so machen? Weil die überehrgeizigen Eltern und Trainer schon nervös werden? Weil es alle anderen auch so tun?

Zitat Icon

Warum tut ihr euch das an? Weil es die Stars so machen? Weil die überehrgeizigen Eltern und Trainer schon nervös werden?

"Krone"-Kolumnist Magnus Walch

Kids, eure Rennsaison beginnt nicht Ende Oktober in Sölden. Holt euch die Energie und die Lust aufs Skifahren im Sommer. Ich kann euch nur empfehlen: Geht ins Schwimmbad, setzt euch aufs Bike, tobt euch auf dem Fußball- und Tennisplatz aus oder klettert auf euren Lieblingsgipfel. Sportliche Vielseitigkeit macht Spaß und bringt weit mehr als monotones „Stangenfressen“. Wenn es im Herbst wieder los geht, seid ihr richtig heiß auf Schnee. Ihr dürft und müsst brennen fürs Skifahren. Dieses Feuer ist ein ganz essenzieller Baustein für den Erfolg. In diesem Sinne mein Rat an euch und auch an alle motivierten Eltern: Cool bleiben und heiß werden.

Vorarlberg Sport
Vorarlberg Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 24. September 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
12° / 19°
wolkenlos
9° / 22°
wolkenlos
10° / 21°
wolkenlos
9° / 22°
wolkenlos