Fahrt nach Deutschland

Mehrfacher Schlepper in Oberösterreich geschnappt

Die oberösterreichische Autobahnpolizei hat bei einer Kontrolle einen mehrfachen Schlepper auf der Innkreisautobahn (A8) in Ort im Innkreis im Bezirk Ried geschnappt. Der 54-jährige Ukrainer wurde erwischt als er fünf Syrer nach Deutschland transportieren wollte.

Bei der Kontrolle fanden die Beamten im Auto fünf Mitfahrer im Alter von 20 bis 42 Jahren vor, die keine Reisedokumente bei sich hatten und sich somit illegal in Österreich aufhielten. Sie und der Fahrer wurden festgenommen. Die Syrer waren kürzlich von einer Schlepperorganisation aus Ungarn illegal über die grüne Grenze nach Wien gebracht worden. Sie gaben an, dass sie für die Schleppung aus ihrem Land bis Ungarn bereits insgesamt über 47.000 Euro bezahlt hatten. Für den Transport von Wien nach München wären noch einmal 2.700 Euro fällig gewesen.

In Justizanstalt gebracht
Der Fahrer war zum Teil geständig. Er habe die fünf im Auftrag eines Afghanen transportieren sollen. Danach gab er auch frühere Schlepperfahrten nach Deutschland - bis nach Frankfurt - zu. Sein Fahrzeug, Bargeld und die verwendeten Mobiltelefone wurden sichergestellt. Er wurde in die Justizanstalt Ried eingeliefert. Die Syrer wurden zur Fremdenpolizei nach Wels gebracht.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 20. September 2021
Wetter Symbol