Absage-Brief verspätet

LH Stelzer bedauert Ärger von Goldenen Maturanten

„Offenbar kam es bedauerlicherweise vereinzelt zu Verzögerungen beim Versand der Briefe“, lässt uns LH Thomas Stelzer, ÖVP, mitteilen: Er reagiert damit auf den Ärger von „Goldenen Maturanten“, weil es heuer keinen Empfang des Landeshauptmanns für sie gibt.

„Namens vieler ebenso verärgerter Jubilarinnen besten Dank für ihren pointierten Bericht - zumindest eine gewisse Genugtuung für uns!“, schreibt uns einer der Betroffenen: Er erhielt am 10. Juli – da galten bereits viele Lockerungen – von Stelzer die Nachricht, dass es wegen der Corona-Maßnahmen keinen Landesempfang für die „Goldenen Maturanten“ des Jahrgangs 1971 gebe.

„Leider nicht möglich“
Dieser Brief habe sich offenbar „vereinzelt“ verspätet, heißt es nun seitens Stelzers. Denn dieser Empfang finde üblicherweise im Juni statt: „Aufgrund der damals geltenden gesetzlichen Bestimmungen, war es leider nicht möglich die Feierlichkeiten im gewohnten Rahmen durchzuführen.“

Werner Pöchinger
Werner Pöchinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 26. September 2021
Wetter Symbol