08.07.2021 12:59 |

26. Juli bis 8. August

Massive Schäden: Vellachbrücke wird gesperrt

Brückenbauexperten schlagen Alarm: Die Vellachbrücke bei Miklauzhof weist erhebliche Schäden auf! Am 12. Juli starten deshalb die Sanierungsarbeiten. Vom 26. Juli bis 8. August muss diese wichtige Verbindung zwischen Bad Eisenkappel und Sittersdorf für den gesamten Verkehr gesperrt werden.

Die in den Fünfzigerjahren des vorigen Jahrhunderts errichtete Brücke ist in die Jahre gekommen. Das 38 Meter lange Bauwerk besteht aus drei Stahlbetonplatten. Mittlerweile wurde die Brücke schwer in Mitleidenschaft gezogen. „Bei der letzten Brückenprüfung wurden massive Schäden festgestellt, wir mussten rasch handeln“, so Brückenbaureferent Martin Gruber.

540.000 Euro werden investiert
Die Generalsanierung wird am 12. Juli begonnen. „Um für mehr Verkehrssicherheit zu sorgen, wird das Bauwerk auf den neuesten technischen Stand gebracht“, so Gruber. 540.000 Euro werden investiert. In der Zeit von 26. Juli bis 8. August wird es zur Totalsperre kommen. Der Verkehr wird über Gallizien, Stein im Jauntal, Eberndorf und Kühnsdorf umgeleitet. „Wir bitten die Bevölkerung um Verständnis“, sagt Bürgermeister Gerhard Koller. Die Bauarbeiten dauern bis 11. September. Zwischenzeitlich ist die Brücke einspurig befahrbar.

Gerlinde Schager
Gerlinde Schager
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 20. September 2021
Wetter Symbol