06.07.2021 17:46 |

Portimao springt ein

Neuer WM-Rennkalender nach Australien-Absage

Der Rennkalender der Motorrad-WM ist erneut verändert worden. Das teilten Weltverband FIM und Rechteinhaber Dorna am Dienstag mit.

Das Rennen in Australien (22. bis 24. Oktober) kann demnach wegen der strengen Corona-Reisebeschränkungen nicht ausgetragen werden, als Ersatz springt vom 5. bis 7. November Portimao an der Algarve ein.

Die Strecke in Portugal ist damit in dieser Saison zum zweiten Mal Austragungsort. Bereits im April wurden dort WM-Rennen gefahren. Die WM-Läufe in Malaysia sind um eine Woche vorgezogen worden und finden nunmehr vom 22. bis 24. Oktober statt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 28. September 2021
Wetter Symbol