11.06.2021 22:40 |

Katastrophe verhindert

Uttendorf: Tunnelbrand wird jetzt untersucht

Ein Feuer im Tunnel der Kraftwerksbaustelle Tauernmoos/Weißsee bei Uttendorf im Pinzgau endete für die Bauarbeiter vor Ort glimpflich. Auslöser war am Donnerstagabend der Motorbrand bei einem Betonmischer. Nun soll ein Sachverständiger die Brandursache klären.

Donnerstag, 18.50 Uhr: Im Tunnel der Kraftwerksbaustelle Tauernmoos bei Uttendorf im Pinzgau schlagen plötzlich Flammen aus dem Motorraum eines Betonmischfahrzeugs und breiten sich rasch aus. Vier der Bauarbeiter vor Ort können flüchten, für sechs Kollegen ist der Weg nach draußen abgeschnitten. Doch sie reagieren genau richtig und verschanzen sich in einer für diese Fälle vorgesehenen Rettungskapsel etwa einen Kilometer im Berginneren. Später gelangen sie über einen Querstollen ins Freie.

Die Feuerwehr-Einheiten aus Uttendorf, Stuhlfelden und Mittersill stehen unterdessen im Großeinsatz. Mit insgesamt zwölf Fahrzeugen und mehr als 120 Mann gelingt es den Floriani, das Feuer bis 21 Uhr unter Kontrolle zu bringen. Fazit: Keine Verletzten.

Ausgetretene Flüssigkeiten konnten gebunden werden, es kam zu keiner Umweltgefährdung. Was die Ursache des Motorbrands anbelangt, ordnete die Salzburger Staatsanwaltschaft zur Klärung die Beiziehung eines gerichtlich beeideten Sachverständigen an.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 18. Juni 2021
Wetter Symbol