03.06.2021 15:35 |

Polizei ermittelt

Touristen bei Sturz aus Hotel auf Ibiza gestorben

Zwei junge Touristen sind Donnerstagfrüh bei dem Sturz aus ihrem Zimmer im vierten Stockwerk eines Hotels auf Ibiza ums Leben gekommen. Bei den beiden Toten handle es sich um eine 21-jährige Frau mit spanischer und italienischer Staatsbürgerschaft, der 26 Jahre alte Mann sei Marokkaner gewesen, teilte die Polizei mit.

Medienberichten zufolge war zunächst die Frau vom Balkon im vierten Stock des Hotels an der Playa d‘en Bossa gestürzt, dann der Mann. Sanitäter hätten nur noch den Tod der beiden Urlauber feststellen können.

Warum die beiden vom Balkon fielen, ist bislang nicht bekannt. Die Polizei nahm Ermittlungen auf.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).