02.06.2021 12:30 |

Schütze Rumpler

Mit Weltrekord zur Goldmedaille bei der EM

Aller guten Dinge sind drei: Schütze Gernot Rumpler jubelte bei der Europameisterschaft in Osijek über sein drittes Edelmetall. Er gewann Gold im 300-Meter-Gewehr-Liegendbewerb.

Nachdem Gernot Rumpler bei den Kontinentalmeisterschaften im kroatischen Osijek bereits zwei Teammedaillen abgeräumt hatte, triumphierte er im 300m-Gewehr-Liegendbewerb erstmals solo.

Zitat Icon

Mein Puls war sehr hoch und ich wollte das Topresultat einfach nicht auslassen. Ich habe mich gut gefühlt, hatte Selbstvertrauen und habe es durchgezogen.

Europameister Gernot RUMPLER

Der Salzburger erreichte als einziger Schütze 600 von 600 Ringen und sicherte sich mit dem Maximum, zugleich Weltrekord, die Goldmedaille vor dem Dänen Steffen Olsen (599) und dem slowenischen Routinier Rajmond Debevec (598).

Gernots Bruder Stefan erreicht mit 594 Ringen den 15. Platz.

Rumpler ließ sich viel Zeit
„Ich habe mir für die letzten beiden Schuss sehr viel Zeit gelassen. Mir war bewusst, dass mein Ergebnis für weit vorne reicht, mein Puls war sehr hoch und ich wollte das Topresultat einfach nicht auslassen. Ich habe mich gut gefühlt, hatte Selbstvertrauen und habe es durchgezogen“, erklärte Sieger Gernot Rumpler.

„Die Bedingungen waren perfekt, eigentlich Laborbedingungen. Da wusste ich, dass es für einen Sieg heute ‚Full House‘ braucht. Es ist das erste Mal, dass ich in dieser Disziplin 600 Ringe geschossen habe.“

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 18. September 2021
Wetter Symbol