Guten Morgen

Leichter Sommer | Morddrohungen

Alles paletti? Ja, schaut fast so aus, tatsächlich schrumpfen die Corona-Infektionszahlen weiter, gestern wurden nur 229 Neuinfizierte gezählt, auch in den Spitälern leeren sich die Covid-Stationen.  Und so lebt die Hoffnung, dass wir mit einiger Leichtigkeit in diesen Sommer gehen können. Die geplanten weiteren Öffnungen am 10. Juni und die (fast) totale Öffnung genau in einem Monat scheinen damit gut abgesichert. Experten allerdings meinen, zwar sei Leichtigkeit durchaus angebracht, Sorglosigkeit freilich nicht. Denn die Pandemie sei nicht vorbei. Selbst bei optimistischen Annahmen ist davon auszugehen, dass sie im Herbst wieder auflebt. Der Wiener Gesundheits-Stadtrat Hacker äußerte sogar die Befürchtung, dass die Zahlen durch die indische Variante dann wider „extrem steigen“ könnten. Einziges Gegenmittel: Eine Durchimpfungsrate von über 80 Prozent! Ob wir das angesichts so vieler Impfskeptiker schaffen werden?

Morddrohungen. Alles andere als Ruhe kehrt rund um die umstrittene österreichische „Islam-Landkarte“ ein. Nach den beiden Wissenschaftern, die diese Landkarte erstellt haben, wird nun auch Integrationsministerin Susanne Raab mit Mord bedroht. Conny Bischofberger beschäftigt sich in ihrer heutigen „Krone“-Kolumne auch mit den vielen gegen die Landkarte geäußerten Bedenken. Und merkt an:  „Kritik ist legitim und wichtig. Aber was muss eigentlich noch passieren, dass die Kritiker der Islamlandkarte auch die Morddrohungen kritisieren?“ Da hat unsere Autorin wirklich recht: Nichts hört man nämlich von Verurteilungen dieser üblen Drohungen!

Einen schönen Tag!

Klaus Herrmann
Klaus Herrmann

Mehr Nachrichten

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 24. Oktober 2021
Wetter Symbol