31.05.2021 20:00 |

Salzburgs Wirte

Die Hoffnung auf guten Sommer wächst jeden Tag

Fast 14 Tage sind seit der Öffnung der Gastronomie vergangen. Zeit, ein erstes Resümee zu ziehen. Und das ist durchwachsen. So ist die Freude bei Gästen und Wirten groß – die Auslastung aber noch nicht dort, wo sie die Wirte gerne hätten. Schönes Wetter, weitere Lockerungen und Urlaubsgäste sollen Abhilfe schaffen.

In einem Punkt sind sich alle Wirte einig: Ohne gültigen Test besucht so gut wie niemand ihr Gasthaus. „Das akzeptieren die Gäste, weil es ja überall verlangt wird. Deswegen gibt es da keine Diskussionen“, sagt Johann Pommer, Inhaber von Kastner’s Schenke in der Stadt Salzburg. Im Bistro Prosecco in Mariapfarr gab es nur einen Fall, in dem Wirtin Marion Novak-Ayeb aktiv werden musste: „Ein Gast hatte keinen Negativ-Nachweis mit – aber ich habe ihn schnell getestet, und dann war das Problem schon wieder erledigt“, sagt sie.

Trotz des meist reibungslosen Ablaufs beim Kontrollieren der Tests vermuten viele Wirte, dass die Nasenbohrer-Tests einige Salzburger vom Wirtshaus-Gang abhalten. „Die Spontanbesuche sind im Moment noch ein Problem. Außerdem gibt es viele Gäste, die die 3G-Regeln nicht kennen und sie teilweise auch nicht annehmen wollen. Und die kommen dann eben einfach nicht ins Wirtshaus“, erklärt Branchensprecher Ernst Pühringer.

Sonne und Touristen sollen Umsatz bringen
Das spiegelt sich auch in der Auslastung wider: „Es könnte besser gehen, das Wetter spielt bei unserem Außenbereich natürlich eine Rolle“, erzählt Prosecco-Besitzerin Novak-Ayeb, die in ihrem Bistro hauptsächlich Laufkundschaft bewirtet. Aber auch in der Stadt Salzburg hofft man auf viele warme Tage. „Wir freuen uns, wenn der Biergarten dann wieder voll ist“, erzählt Johann Pommer von Kastner’s Schenke. Hier beschränkt sich die Kundschaft auf Stammgäste und Menschen, die vor dem Besuch einen Tisch reservieren.

Im Pinzgau freut sich Wirt Christoph Berlesreiter vom Berggasthof Biberg schon über die ersten deutschen Urlauber. In Kombination mit hoffentlich bald sommerlichen Temperaturen stimmt ihn das positiv: „Die Terrasse war einzelne Tage schon sehr gut besetzt, auch viele deutsche Urlauber sind über die Feiertage hier. Ich denke, dass das ein richtig guter Sommer werden kann“, ist der Wirt optimistisch.

Marie Schulz
Marie Schulz
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 22. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)