Täter auf der Flucht

Hausbesitzerin überraschte Diebe auf frischer Tat

Auf frischer Tat ertappte eine Haubesitzerin im Bezirk Braunau am Freitag zwei Einbrecher. Die unbekannten Männer konnten jedoch in einen nahen Wald flüchten.

Zwei bislang unbekannte Täter brachen gegen 9:30 Uhr in das Einfamilienhaus im Bezirk Braunau ein. Sie entfernten zuerst ein am Fenster außen angebrachtes Fliegengitter und zwängten danach das gekippte Fenster des Vorratsraumes im Erdgeschoss auf. Die Einbrecher stiegen durch das aufgezwängte Fenster ein und sicherten sich den Fluchtweg mit einem in der Terrassentür eingeklemmten Pflasterstein.

Mit Glasreiniger Spuren verwischt
Danach durchwühlten sie die Wohnung nach diversen Wertgegenständen. Einer der Täter holte sich aus dem Obergeschoss des Wohnhauses einen Glasreiniger, um verursachte Spuren zu verwischen. Dabei wurde er von der 35-jährigen Hauseigentümerin auf frischer Tat betreten.

Schwager verständige Polizei
Die Frau verständigte sofort ihren Schwager, der unmittelbar gegenüber wohnt. Der 41-Jährige informierte sofort die Polizei und begab sich zu seiner Schwägerin. Er konnte die beiden unbekannten Männer noch wahrnehmen, als diese zu Fuß in das angrenzende Waldstück flüchteten.

Geld und Goldmünzen erbeutet
Trotz einer sofort eingeleiteten Großfahndung konnten die beiden Täter entkommen. Laut Angaben des Hausbesitzers haben die Täter Bargeld, Goldmünzen, eine Armbanduhr und eine Bankomatkarte entwendet.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 16. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)