29.05.2021 16:30 |

Ferner dichtet

junikäfer / junikäfa

Schrifstellerin Katharina Ferner dichtet jeden Samstag für die „Krone Salzburg“.

junikäfer

was ist eigentlich der

unterschied zwischen

einem mai-

und junikäfer

es liegt nicht bloß

an der bezeichnung

dass die einen als

frühlingsboten und die

anderen als sommer-

tierchen ihr auskommen

finden

ein sommer (fast)

wie damals

kann es ruhig laut

sagen denn endlich

füllen sich die

seiten und die tage

flirre ich zwischen

städten und bühnen

hin- und her

musik auf den straßen

und bunte lächeln

begegnen mir

immer in bewegung

bleiben es muss ja

nicht gleich ein

flugzeug sein

schweben doch selbst

ein bisschen in diesem

aufwind der gedanken

fliegt einem

die inspiration

geradezu um die ohren

inspiration!

Ich kann mich dem

eindruck nicht erwehren

dass die junikäfer ein

ausgeprägtes tanzgen

in sich tragen

während die maikäfer

noch leicht bedröppelt

aus den fühlern schauen

können die flügel kaum

stillhalten diese

junibrummer

und wer kann es ihnen

verdenken denn es gibt viel zu feiern ein

denkwürdiges jubiläum

h.c. artmann

beispielsweise aber

dazu dichte ich noch

an späterer stelle

wir lesen uns bald

junikäfa

wos is eigentli da

untaschied zwischn am

mai- und am junikäfa

es liegt ned nua

am nomen dass de oan

ois frühlingsbotn und

de ondan ois somma-

viechal

opriesn werdn

a somma (mei)

wia domois

konns eh laut sogn

wei endli fün si d seitn

und de tog

i saus zwischn städtn

und bühnen herum

musi auf da stroßn

und bunte lächln

begegnen mia

oiwei in bewegung

bleibn

ma muass jo ned glei

gonz obhebn

a wengal schwem ma eh

in dem gedonknaufwind

fliagt oam di muse

grod a so um d ohrn

hip hip inspiration!

wonn mi ned ois teischt

hom di junikäfa

a ausgeprägts tonzgen

während d maikäfa

no a wengal zdruckt

dreischaun

kennan d flügal goa

ned stü hoitn

geht dahi bei de

junibrummal

und wea wüad denn do

scho wos dagegn hom

es gibt doch

vü zum feian a

denkwürdigs jubiläum

h.c. artmann

zum beispü oba

dazua dicht i no a

ondares moi

oiwei schee

poetisch bleibn

wia lesn uns boid

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)