29.05.2021 08:00 |

Was ist nun erlaubt?

Verwirrung um Covid-Lockerungen in Salzburg

Seit 19. Mai herrscht in Salzburg wieder Leben auf den Straßen, in der Gastro und in vielen Vergnügungsbetrieben. Doch nicht überall gelten die selben Vorschriften, was für Verwirrung sorgt. So benötigt man im Zoo im Freien etwa die 3Gs. In einem Museum braucht man diese nicht und bald kommen wieder neue Regeln.

Vor den ersten Lockerungen am 19. Mai herrschte im Salzburger Zoo FFP2-Maskenpflicht. Nach den Lockerungen muss man für den Eintritt getestet, geimpft oder genesen sein – die 3Gs. Gerade im Freien für viele unverständlich, da etwa in Museen weiterhin nur Maskenpflicht gilt. Für den Zoo bedeutet dies einen großen Mehraufwand und für Besucher keine echten Lockerungen. „Wir haben unsere Gäste bereits am Parkplatz darüber informiert, damit es an den Kassen zu keinen langen Schlangen kommt“, sagt Zoo-Chefin Sabine Grebner, die sich schon bald Änderungen wünscht. Diese werden auch kommen (siehe Seiten 12/13). Salzburgs Landeschef Wilfried Haslauer hat das mit den Amtskollegen und der Bundesregierung mitverhandelt.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 21. September 2021
Wetter Symbol