28.05.2021 12:17 |

Tierischer Besuch

Ungebetener Gast tobte sich im Garten aus

In Lutzmannsburg bekam ein Gartenbesitzer Besuch von einem ungebetenen Gast, der ein wenig „randalierte“

Naturnahes Grün vor der Haustür, das im Einklang mit Fauna und Flora gedeiht, ist grundsätzlich zu begrüßen. In Lutzmannsburg musste sich ein Gärtner allerdings über unfreiwillige „Hilfe“ eines tierischen Besuchers ärgern.

Denn ein Feldhase tobte sich in einem Blumentopf aus und verstreute nicht nur die Erde in der Gegend, sondern auch allerlei Pflanzen. Ob das Langohr den Garten wieder heimsuchen wird, bleibt abzuwarten.einem

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).