White-Tiger-Exemplare

Garnelen aus Kremsmünster für die Top-Gastronomie

Trio ging unter Garnelen-Züchter und bietet seine White-Tiger-Exemplare aus Kremsmünster in den kommenden Tagen frisch gefangen im größeren Stil an.

Man nehme einen Landwirt, der in seiner Maschinenhalle Platz schafft, einen Biologen mit Spezialgebiet Gewässerkunde und einen Musiker: Seit dem Sommer 2017 tüfteln Günther Mörtenhuber, Ulrich Weiss und Andreas Reckenzain in Kremsmünster an der Aufzucht ihrer Kremstal-Garnelen. „Bis es jetzt soweit ist, mussten wir auch Rückschläge wegstecken“, verrät Reckenzain, der mit seinen Gründerkollegen den nächsten Tagen entgegenfiebert.

Zirkulierendes Salzwasser
Denn mit dem 3. Juni beginnt der erste große Verkauf der White-Tiger-Exemplare, die normal in Südamerika oder Südostasien gezüchtet werden. Doch Mörtenhuber, Weiss und Reckenzain trauen sich drüber, die Speisegarnelen in Europa heimisch zu machen. In Kremsmünster betreibt das Trio zwei Aufzuchtbecken. Eineinhalb Meter sind die Becken tief. Die Garnelen wachsen hier in einem ständig zirkulierenden Salzwasser heran, ganz ohne den Einsatz von Medikamenten. Dank künstlichem Licht dauern Tag und Nacht jeweils 12 Stunden.

Spitzenköche sind interessiert
Neben Privatkunden sind auch erste Gastronomen auf den Geschmack der Kulinarik-Innovation gekommen: So servieren die Spitzenköche Lukas Nagl und Christian Göttfried bereits die Meeresfrüchte aus Kremsmünster.

Barbara Kneidinger
Barbara Kneidinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 22. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)