23.05.2021 19:09 |

Für die Jungbullen

Der Titelkampf endete mit Tränen

Es hat nicht sollen sein. Lieferings 1:1-Remis gegen BW Linz am letzten Spieltag reichte nicht für den Titel. Die Oberösterreicher sind aufgrund eines einzigen mehr erzielten Tores neuer Meister in der 2. Liga. Im Rennen um die Aufstiegsrelegation gab es noch eine überraschende Wende. 

Dabei hatte alles eigentlich ganz gut angefangen. Die Jungbullen starteten extrem aggressiv, übernahmen von Beginn an das Kommando. Der zuletzt überragende Sesko konnte aber zwei hunderprozentige Chancen nicht nützen. Einmal traf der Slowene die Stange, beim zweiten Mal vergab er kläglich. Das sollte sich rächen, denn die Linzer fanden anschließend besser ins Spiel, hielten die Jaissle-Elf geschickt weg von der Gefahrenzone. Nach 30 Minuten folgte der Schock, Jungbulle Guindo foulte Linz-Knipser Schubert im Strafraum, der Vollblutstürmer ließ sich die Chance nicht nehmen, traf zum 1:0 für die Gäste. 

Nach der Pause konzentrierten sich die Gäste vor über 1000 anwesenden Fans vorwiegend aufs verteidigen. Den Jungbullen fehlte in einigen Szenen das nötige Spielglück, so trafen in einer Aktion Sesko und Wallner gleich zweimal die Stange. Fehlendes Engagement konnte man den Salzburg-Fohlen aber nicht vorwerfen. Dennoch wurde das Spiel erst in der 81. Minute noch einmal so richtig spannend. Nach starker Sesko Vorlage per „Ferserl“ traf Joker Amankwah zum überfälligen Ausgleich. Anschließend stürmten die Lieferinger wie verrückt, doch das Siegtor wollte nicht mehr fallen. Der BW Linz ist Meister der 2. Liga!

Klagenfurt gegen St. Pölten

So heißt das Relegations-Duell um den Aufstieg beziehungsweise den Verbleib in der Bundesliga. Die Kärntner gewannen am letzten Spieltag 2:1 bei Rapid II, Konkurrent Innsbruck verlor überraschend 0:1 daheim gegen die Juniors OÖ. Vor der letzten Partie hatten die Tiroler noch die besseren Karten, nun müssen sie den Aufstieg aufs nächste Jahr verschieben. 

FC Liefering (4-1-2-1-2): Stejskal; Dedic, Affengruber, Okoh (58. Wallner), Guindo (58. Amankwah); Aigner (64. Havel); Seiwald, Prass; Sucic; Kjaergaard, Sesko. - BW Linz (4-3-3): Schmid; Schantl, Strauß, Wimmer, Mitrovic; Brandner, Pomer, Gemicibasi; Dobras, Schubert (80. Filip), Surdanovic (73. Strauss). - Red Bull Arena, 1123, Jandl. - Torfolge: 0:1 (35., Foulelfmeter) Schubert, 1:1 (81.) Amankwah. - Gelb-Rot: Dobras (BW Linz, 87., Foul). 

Weitere Ergebnisse: Dornbirn - FAC 0:4 (0:2). Tore: Günes (23., 62.), Krasniqi (32.), Strmsek (71.). - Wacker Innsbruck - Juniors OÖ 0:1 (0:1). Tor: Boller (19.). - GAK - Kapfenberg 1:0 (0:0). Tor: Jessenitschnig (92.). - Rapid II - Austria Klagenfurt 1:2 (1:2). Tore: Sulzbacher (20.); Pink (8.), Cvetko (33.). - Horn - Amstetten 3:0 (2:0). Tore: Cosgun (19., 36.), Sittsam (75., Foulelfmeter). - Rot: Markl (A, 75., Foul). - Lafnitz - Austria Lustenau 4:4 (1:2). Tore: M. Kröpfl (39., 61., 69., Foulelfmeter), Schloffer (92.); Tabakovic (3., 9., 86.), Bertaccini (88.). Rot: Siegl (Lafnitz, 32., Foul). 

Philip Kirchtag
Philip Kirchtag
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 22. September 2021
Wetter Symbol