22.05.2021 14:00 |

Jaissles letztes Spiel

Ende einer kurzen und erfolgreichen Ära

Matthias Jaissle bestreitet morgen sein letztes Spiel als Coach der Jungbullen. In der „Krone“ lässt der 33-jährige Deutsche sein halbes Jahr bei Liefering noch einmal Revue passieren. 

Erst im Winter übernahm Matthias Jaissle bei Liefering das Kommando von Bo Svensson. Dass seine Amtszeit nur ein halbes Jahr dauern würde, war damals noch nicht abzusehen. Morgen steht der zukünftige Salzburg-Trainer gegen Rivale BW Linz zum letzten Mal bei den Jungbullen an der Seitenlinie und könnte mit dem ersten Zweitligatitel für Liefering Geschichte schreiben. „Das ist natürlich unser Ziel, wäre ein richtig schöner Abschied. Aber auch ohne Titel können wir mit der Saison sehr zufrieden sein“, ist der Deutsche stolz auf seine junge Truppe.

Die sich unter dem 33-Jährigen phänomenal entwickelt hat. Viele Talente klopfen oben an, den einen oder anderen wird Jaissle mit Sicherheit zu Salzburg hochziehen. „Viele Spieler haben in den letzten Monaten große Sprünge nach vorne gemacht. Für einen Trainer ist es schön zu sehen, wenn die Jungs immer besser werden“, so Jaissle.

Obwohl er nur eine kurze Zeit beim FC Liefering war, fällt ihm der Abschied nicht leicht. „Ein Team zu verlassen, ist nie einfach. Ich wurde hier sofort integriert, habe mich wohl gefühlt. Das letzte halbe Jahr war sehr intensiv, aber auch wunderschön“, erklärt der Trainer. Noch schöner wäre die Zeit, wenn man morgen (17) der starken Saison mit dem Titel die Krone aufsetzen würde.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 27. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)