20.05.2021 17:55 |

Fussball

Olgucan Bekar: Das Ende eines langen Leidensweges

Die Leidensgeschichte von Ogulcan Bekar dauert nun schon zweieinhalb Jahre. Schon 2019 hatte der junge Mellauer - damals noch in Diensten des FC Liefering - zum ersten Mal Herzprobleme. Die schienen behoben. Am 1. November spielte er zum letzten Mal für den Red Bull-Satellitenklub. Im Jänner 2020 wechselte Bekar nach Altach, wo sich aber schon im Trainingslager in der Türkei neuerliche Herzrhythmus-Störungen bemerkbar machten.

Damit begann für den nunmehr 20-Jährigen eine lange Leidenszeit mit neunmonatiger Pause, um die vollständige Erholung des Herzmuskels zu garantieren. Erst im September des Vorjahres durfte Bekar unter ärztlicher Anleitung in Salzburg mit der Rehabilitation beginnen.

Seit Kurzem trainiert der Mellauer wieder im Altacher Campus unter Anleitung von Athletiktrainers Robert Wohlrab, der ständig im Kontakt mit den Vereinsärzten ist, mit diesen zusammen das Trainingsprogramm abstimmt. „Ich fühle mich jetzt gesund. Derzeit bin ich damit beschäftigt, die verloren gegangene Kondition und Kraft wiederzuerlangen“, sagt Bekar.

Die Entscheidung über die Fortsetzung der Karriere lässt er offen: „Das erste Ziel ist vollständig gesund werden, alles andere ist Nebensache.“ Aber: Der Einstieg ins Altacher Mannschaftstraining ist schon ein Ziel. Vielleicht bereits am 1. September, dann wird Bekar 21 Jahre alt. 

Elred Faisst
Elred Faisst
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 20. Oktober 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
10° / 17°
wolkig
8° / 20°
stark bewölkt
8° / 19°
wolkig
8° / 20°
stark bewölkt
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)