20.05.2021 08:00 |

Gastro-Öffnung

Um 5 Uhr früh kamen schon erste Gäste

197 Tage war die Gastronomie geschlossen! Umso größer war am Mittwoch daher die Vorfreude auf die Wiederöffnung quer durchs Land. Die Lungauer waren die Schnellsten.

Mittwoch, 19. Mai, 5 Uhr: Die Verordnung lief aus, das Land öffnete sich wieder. Die Ersten, die sich einen Platz in der Gastronomie gesichert haben, dürften Walter Holitzky und Herbert Wieland im Lungau gewesen sein. Um Punkt fünf betraten sie das Restaurant Mesnerhaus in Mauterndorf. „Ein unglaubliches Gefühl, nach so langer Abstinenz endlich wieder in einem Gasthaus sitzen zu dürfen. Wir genießen es, danach geht’s ganz normal zur Arbeit“, so die beiden.

In der Stadt Salzburg waren in den Morgenstunden vor allem die Kaffeehäuser beliebt. Etwa im Café Bazar herrschte schon gegen 7 Uhr reger Betrieb. Peter Adlmanseder hatte sich als Erster seinen Platz in den warmen Räumen gesichert. Das nasskalte Regenwetter ließ keinen Betrieb im Gastgarten an der Salzach zu.

Zurückhaltung spürbar
Das Wetter trübte auch die Vorfreude im Pongau. In Bischofshofen war das Café Espresso am Vormittag noch gut gefüllt, um die Mittagszeit kamen weniger Gäste ins Café. „Man spürt die Zurückhaltung der Menschen. Aber wir haben auch nicht erwartet, dass uns die Leute gleich am ersten Tag der Öffnung überrennen“, berichtet Josef Promberger, Chef im Espresso. Einige Reservierungen fürs Wochenende trudelten bereits ein. „Ich hoffe, dass dann auch das Wetter wieder mitspielt“, so Kaffeehausbetreiber Promberger.

Zitat Icon

Man spürt die Zurückhaltung der Menschen. Aber wir haben auch nicht erwartet, dass uns die Leute gleich am ersten Tag der Öffnung überrennen.

Josef Promberger, Chef im Espresso

Ähnlich lief der erste Tag der Öffnungen auch in Forstau an. „Wir hoffen, dass wir am Abend dann mehr Gäste haben. Schade ist, dass wir die Terrasse bei diesem trübsinnigen Wetter nicht mitbenutzen können“, erzählt Helene Buchsteiner, Chefin im Forstauerwirt. Bis zur Sperrstunde um 22 Uhr können bis zu 50 Gäste in ihrem Lokal bewirtet werden.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 24. September 2021
Wetter Symbol