17.05.2021 10:00 |

Gastronomie-Öffnung

Der Lockdown bringt neuen Glanz

Trotz der Krise in die Zukunft investieren - das war die Devise vieler Salzburger Wirte und Hoteliers, die die Lockdown-Zeit nutzten und sich ganz dem Um- und Ausbau ihrer Betriebe gewidmet haben.

Genuss für Frühaufsteher

Als wohl erstes Restaurant im Bundesland sperrt das Mesnerhaus in Mauterndorf am Mittwoch auf. Schon um fünf Uhr früh werden Gäste mit Champagner und Kaviar samt Vier-Gänge-Menü im Haubenlokal verköstigt. „Wir lassen die Korken knallen!“, ist Wirtin Maria Steffner euphorisch. Sie und ihr Mann Josef haben turbulente Monate hinter sich. Genau vor einem Jahr rollten die Bagger auf und die Renovierung des angekauften Nachbarhauses startete. Als das Paar im Winter samt Zimmervermietung aufsperren wollte, kam ihm der Lockdown zuvor. „So hatten wir mehr Zeit, in Ruhe alles fertig zu machen“, ist Maria Steffner rückblickend erleichtert. Für den Mai ist das Mesnerhaus ausgebucht.

Der Blick in die Alpen im ganz neuen Glanz

Begonnen haben die Umbauarbeiten vor dem 1. Lockdown. Nun ist der letzte Feinschliff abgeschlossen. „Wir sind bereit“, sagt Georg Segl, Chef des Hotels Alpenblick in Zell am See. Rechtzeitig erstrahlt das Vier-Sterne-Superior-Haus in neuem Glanz. „Über Pfingsten sind wir bereits gut gebucht, im Juni gibt es noch Luft nach oben“, sagt der Hotelier. Denn: „Wichtig wird sein, wann sich der deutsche Markt wieder für uns öffnet.“ Aber: Die Freude zum Neustart ist riesig.

Lieferservice half durch Corona-Krise

Verkehrte Welt: Dem Restaurant Tokyo Bay war es vor dem Umbau wichtiger, mit seinem Lieferservice finanziell durch die Corona-Krise zu kommen. „Wir hatten schon zehn Jahre Erfahrung mit dem Liefern und treue Stammkunden“, erzählt Managerin Hilal Cinar. Jetzt werde allerdings umgebaut: sowohl innen als auch beim Eingang, wo demnächst ein Sushi-Automat stehen wird. Kurios: Man sperrt also zu, wenn alle anderen öffnen.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 24. Juni 2021
Wetter Symbol