15.05.2021 09:55 |

Zeichen auf Wachstum

Industriebauspezialist sucht dringend Fachkräfte

Der in Vorarlberg beheimatete Industriebauspezialist „Goldbeck Rhomberg GmbH“ durfte mit dem vergangenen Jahr hochzufrieden sein: Passend zum 20-Jahr-Jubiläum hat das Unternehmen erneut Rekordzahlen geschrieben. Der Umsatz ist um neun Prozent auf beachtliche 218 Millionen Euro gestiegen, zudem wurden 32 neue Mitarbeiter eingestellt. Alle Zeichen stehen auf Wachstum.

182 Personen sind aktuell bei „Goldbeck Rhomberg“ beschäftigt, das sind um immerhin 21 Prozent mehr als noch vor einem Jahr. Im Gegensatz zu vielen anderen Unternehmen hat die Corona-Pandemie die Auftragslage sogar verbessert: „Aktuell profitieren wir ohne Frage vom Boom im Online-Handel, der den Bedarf an zeitgemäßen, effizienten Logistikzentren befeuert“, erklärt Geschäftsführer Georg Vallaster. In den vergangenen zwölf Monaten hat das Unternehmen in Österreich und der Schweiz insgesamt 190.000 Quadratmeter an Hallen-, Büro- und Parkhaus-Fläche aus dem Boden gestampft. Auch für die Zukunft stehen alle Zeichen auf Wachstum: Bereits jetzt hat das Bauunternehmen für die kommenden Monate Projekte mit einem Gesamtvolumen von 183 Millionen Euro in den Auftragsbüchern stehen!

Zitat Icon

Aktuell profitieren wir ohne Frage vom Boom im Online-Handel, der den Bedarf an zeitgemäßen, effizienten Logistikzentren befeuert

Geschäftsführer Georg Vallaster

Fachkräfte gesucht
Vallasters größte Sorge ist es derzeit, genügend Fachkräfte zu finden: „Aktuell suchen wir österreich- und schweizweit Mitarbeitende.“ Als „Lockmittel“ hat das Unternehmen ein attraktives Gesamtpaket geschnürt, das neben finanziellen Anreizen auch zusätzliche Sozialleistungen sowie zahlreiche Fort- und Weiterbildungsangebote beinhaltet.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 23. Juni 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
14° / 22°
einzelne Regenschauer
15° / 26°
einzelne Regenschauer
16° / 25°
einzelne Regenschauer
16° / 25°
einzelne Regenschauer