17.05.2021 18:00 |

Neue Herausforderung

„Online-Vertrieb hat Drogenhandel noch ergänzt“

Über 40.000 Suchtmitteldelikte hat man im letzten Jahr verzeichnet. Ein leichter Rückgang, aber immer noch zu viele: Der Online-Vertrieb habe den Suchtmittelhandel noch ergänzt, sagt Daniel Lichtenegger, Leiter für Suchtmittelkriminalität im Bundeskriminalamt im krone.tv-Talk „Nachgefragt“. „Zirka 80 Prozent des Postversandes mit Suchtmittel kommt direkt von den Niederlanden.“

„Wir als Polizei haben die Problematik, dass das Postgeheimnis und das Briefgeheimnis sehr streng ist und wir deshalb die Herausforderung haben, das wirksam zu bekämpfen.“ Mit der Zollverwaltung habe man deshalb eine sehr enge Kooperation. 

Den ganzen Talk mit Daniel Lichtenegger sehen Sie im Video oben.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 15. Juni 2021
Wetter Symbol