Viele Anzeigen

Autolenker (55) raste vor Routinekontrolle davon

Weil er offenbar nicht angeschnallt war, wollte die Polizei am Mittwochabend einen Autolenker stoppen. Doch statt anzuhalten, gab der 55-Jährige Gas und raste davon. Es folgte eine Verfolgungsjagd durch den Bezirk Baden, bei dem der Pkw des Verdächtigen – er dürfte betrunken gewesen sein – sogar einen Reifen verlor!

Es sollte eine Routinekontrolle werden, als die Beamten auf der B17 bei Traiskirchen einen Wagen anhalten wollten – doch es sollte ein Einsatz werden, an den sich die Uniformierten sicher noch länger erinnern werden. Denn der Lenker des schwarzen Minivans raste mit Vollgas davon. Mit mehreren Streifenwagen nahm die Polizei die Verfolgung auf. „Zwischen Oeynhausen und Tattendorf prallte der Verdächtige mit seinem Pkw gegen einen Baum und mehrere Sträucher, dabei riss die hintere Halbachse samt Rad aus dem Fahrzeug“, schildert ein Sprecher der Exekutive.

Zitat Icon

Statt wenigestens nach dem Unfall stehen zu bleiben, fuhr der 55-Jährige noch mehr als einen Kilometer lang weiter

Ein erfahrerner Beamter

Doch auch das konnte die Irrfahrt vorerst nicht stoppen: Auf drei Rädern setzte der 55-Jährige seine Flucht vor der Polizei fort, erst auf einem Feldweg blieb der Wagen des Mannes kurz vor Teesdorf schlussendlich stehen. Die Polizei nahm den Fahrer nach einem Alkotest vorläufig fest – auf ihn kommt jetzt eine wahre Flut von Anzeigen zu. Danach übernahm die Feuerwehr das Kommando und kümmerte sich um den Abtransport des schwer beschädigten Fahrzeuges.

Thomas Lauber
Thomas Lauber
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 18. Juni 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
18° / 33°
heiter
18° / 33°
heiter
17° / 32°
heiter
17° / 33°
heiter
15° / 31°
heiter