13.05.2021 10:55 |

Riesenaufwand

Flugzeug aus 83 Metern Tiefe aus Bodensee geborgen

In drei Etappen wurde jenes Kleinflugzeug geborgen, das am 18. Februar vor Altenrhein im Bodensee abgestürzt ist. Der Pilot (70) konnte sich damals glücklicherweise retten, der Flieger aber versank in den Fluten. Erst gestern wurde das Wrack aus der Tiefe geholt.

Das abgestürzte Flugzeug ist zwar nur neun Meter lang und verfügt über eine Spannweite von 12 Metern, doch selbst diese für einen Flieger eher geringen Maße stellten die Polizei gestern vor eine große Herausforderung. Immerhin steckte das Wrack im Schlamm fest - in einer Tiefe von 83 Metern.

Erster Versuch scheiterte
Der erste Bergungsversuch noch im Februar scheiterte, gestern hatten die Taucher mehr Glück. Mittels mehrerer Lastenseile konnte das Flugzeug von einer Fähre aus und mit dem Heck voran an die Wasseroberfläche gezogen werden. Diese Aktion allein dauerte schon Stunden. Immer wieder mussten die neun Taucher ins Wasser, um die Seile richtig zu positionieren. Zwei Drohnen filmten den gesamten Bergungsprozess mit - für Dokumentationszwecke.

Flieger wird in Einzelteile zerlegt
Schlussendlich konnte der Flieger an Land gezogen werden. Dort hat er aber keine große Zukunft mehr vor sich. Er wird in seine Einzelteile zerlegt und entsorgt.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 15. Juni 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
14° / 26°
heiter
15° / 30°
heiter
15° / 29°
heiter
15° / 29°
heiter