Schläge nach Prozess

Selbstjustiz: Bewohner geht auf Brandstifter los

Ein 30-jähriger Niederösterreicher legte immer wieder Brände im Keller eines Mehrparteienhauses - in dem auch er gewohnt hatte! Sie endeten dank der Feuerwehr glimpflich, der Mann wurde in Korneuburg verurteilt. Die Strafe war einem Hausbewohner aber zu mild: Er schlug den Angeklagten noch im Gericht nieder!

Ja, es hätte gefährlich werden können, sagte auch der Sachverständige im Verfahren zu Richter Manfred Hohenecker. Denn bei einem der insgesamt drei Brandversuche, die der 30-Jährige unternommen hatte, waren doch schon Metallstreben deformiert. Und es gab erheblichen Sachschaden.

Schweigender Angeklagter
Über sein Motiv, Brände zu legen, schweigt der Angeklagte. Man kann sie nur erahnen. Denn er war selbst einmal bei der Freiwilligen Feuerwehr, schied aber aus. Möglicherweise schwelte die Schmach in ihm weiter. Und da war die - so der Richter - „brenzlige“ Beziehung zur mittlerweile Ex-Freundin: „Wollten Sie sie zurückgewinnen? Sich wichtig machen?“ Schweigen. Auch das Urteil - 24 Monate teilbedingt, davon acht in Haft - nimmt der Mann schweigend zur Kenntnis. Und geht ab.

Attacke nach Urteil
Der frisch Verurteilte kommt nicht einmal bis zum Ausgang des Gerichts, da wird er von einem Hausbewohner - der schon in der Verhandlung durch Unmutsäußerungen aufgefallen ist - niedergestreckt. Bezieht Prügel und Tritte! Die Polizei ist rasch da und führt den sichtlich Aggressiven ab. Den nun ebenfalls ein Prozess erwartet.

Gabriela Gödel
Gabriela Gödel
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 22. Juni 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
20° / 31°
wolkig
21° / 30°
einzelne Regenschauer
18° / 32°
einzelne Regenschauer
19° / 34°
heiter
17° / 28°
einzelne Regenschauer