10.05.2021 12:20 |

Sieben Beteiligte

Messer, Holzlatte, Reizgas bei Streit im Spiel

Anstatt die Mütter hochleben zu lassen, haben mehrere Männer sich am Sonntag zur Mittagszeit mit der Aufteilung der Kellerabteile in ihrem Wohnhaus in der Gurkgasse in Wien-Penzing beschäftigt. Und das wurde sehr schnell gewalttätig. Laut Polizeisprecherin Barbara Gass eskalierte der Streit, als ein 26-Jähriger in eines der Abteile einbrechen wollte, offenbar um es sich anzueignen. Das passte einem 68-Jährigen gar nicht, der ein Messer zückte und seinen Kontrahenten bedrohte.

Dies wiederum veranlasste einen 47-Jährigen - wie die anderen beiden österreichischer Staatsbürger -, den Pensionisten mit einer Holzlatte zu attackieren. Die Auseinandersetzung mündete in einem veritablen Streit unter sieben Beteiligten, in dessen Verlauf einer einen Pfefferspray versprühte. Wer dafür verantwortlich war, ließ sich Gass zufolge im Nachhinein nicht mehr feststellen. Keiner wollte es gewesen sein.

Drei Verdächtige angezeigt
Der 68-Jährige bekam eine Anzeige wegen gefährlicher Drohung, der 26-Jährige muss sich mit dem Vorwurf des versuchten Einbruchsdiebstahls auseinandersetzen. Der 47-Jährige wurde wegen versuchter Körperverletzung belangt.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 21. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)