Duo nicht geständig

Überfall auf 50-Jährigen im Bezirk Hollabrunn geklärt

Beamte der Autobahnpolizeiinspektion Stockerau haben im Zusammenhang mit einem Überfall vom 8. Jänner in Göllersdorf (Bezirk Hollabrunn) zwei Verdächtige ausgeforscht. Die Männer, ein 20 Jahre alter Niederösterreicher und ein 27-Jähriger aus Bosnien-Herzegowina, sollen einen 50-Jährigen aus dem Bezirk Hollabrunn beraubt haben. Das nicht geständige Duo wurde angezeigt, berichtete die Sicherheitsdirektion.
Das spätere Opfer soll von den Männern nach dem Besuch eines Wettlokals mit einem Auto mitgenommen und in der Folge in einer Pannenbucht auf der S3 in Göllersdorf niedergeschlagen worden sein. Den Beschuldigten wird laut Polizei zur Last gelegt, dem 50-Jährigen einen Rucksack, Handschuhe und eine Geldbörse mit etwa 20 Euro geraubt zu haben.
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 17. Mai 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
10° / 16°
leichter Regen
10° / 15°
leichter Regen
11° / 17°
leichter Regen
11° / 17°
leichter Regen
9° / 14°
leichter Regen