08.05.2021 23:50 |

GUTEN MORGEN

Zwischen-Zeiten | Mutter-Dank

Was sind das für Zeiten? Einerseits starben allein gestern wieder 23 Menschen in Österreich an Covid-19, auf den Intensivstationen geht es nach wie vor dramatisch zu, wie in der heutigen „Krone“ Intensivschwester Gabriele Praßl im Bischofberger-Interview schildert - die Wienerin war zu Wochenbeginn ins Rampenlicht getreten, als sie sich mit einem aufrüttelnden Brief an die „Kronen Zeitung“ öffentlich zu Wort gemeldet hatte. Andererseits sinken die Infektionszahlen weit schneller als erwartet. Einerseits beschäftigen sich viele gerade mit dem Sommerurlaub. Andererseits denkt dabei, wie jüngst die Antwort auf die „Krone-Frage des Tages“ zeigte, in diesem Sommer nur ein Drittel an eine Auslandsreise. Einerseits feiern wir heute den zweiten Muttertag zu Hause, weil die Gastro geschlossen bleiben muss. Andererseits bereitet sich das ganze Land auf die Öffnungen in zehn Tagen vor. Einerseits fürchten auch optimistische Experten wie Hans-Peter Hutter, dass die Pandemie noch nicht erledigt ist. Aber auch er glaubt, wir hätten die 3. Welle hinter uns. Ja, irgendwie scheinen wir gerade zwischen den Zeiten zu schweben. Die Impfung naht, wenn man den Piks nicht schon hinter sich hat. Das Schlimmste scheint vorbei. Auch wenn wir dem Frieden noch nicht ganz trauen: Wann, wenn nicht jetzt, bricht endlich die Zeit der Zuversicht an?

Apropos Muttertag: Für die heutige Ausgabe der „Krone“ haben wir Grüße und Glückwünsche an die verschiedensten Mamas im ganzen Land eingeholt. „Dank Dir bin ich so, wie ich bin“, bekommen wir da zu lesen, oder „Liebe Mama, Du bist mein Vorbild“, einfach „Danke, dass Du immer für uns da bist“, oder „dass Du immer ein offenes Ohr hast“ genauso wie „Du liebst mich so, wie ich bin“. Und was will Justizministerin Alma Zadić, seit Jänner selbst Mama, ihrer Mutter sagen? „Für mich und meinen Bruder bist du ein großes Vorbild, eine Kämpferin, die ein ,Nein´ nie akzeptiert hat, die alles getan hat, um meinem Bruder und mir ein gutes Leben zu ermöglichen. Danke dir!“ All diesen Millionen Kämpferinnen sagen wir alle heute Danke!

Einen schönen Sonntag!

Klaus Herrmann
Klaus Herrmann

Mehr Nachrichten

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 29. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)