07.05.2021 17:14 |

Flucht durch Fenster

Mehrere Hausbewohner bei Brand in Wien verletzt

Ein Zimmerbrand in einem Mehrparteienwohnhaus in Wien-Landstraße hat am Freitagnachmittag mehrere Verletzte gefordert. Den zahlreichen Mietern am Sebastianplatz war laut Feuerwehrsprecher Jürgen Figerl durch das verrauchte Stiegenhaus der Weg ins Freie abgeschnitten, sie mussten über die Fenster mit Schiebeleitern sowie mit Fluchtmasken in Sicherheit gebracht werden. Sie wurden vom Katastrophenzug der Berufsrettung betreut und teilweise in Spitäler gebracht.

Gegen 15.30 Uhr war die Feuerwehr gerufen wurden, die Alarmstufe 2 ausrief und mit 60 Personen sowie 14 Fahrzeugen ausrückte. Beim Eintreffen schlugen bereits Flammen aus der betroffenen Wohnung im ersten Obergeschoß und das Haus war sehr stark verraucht, berichtete Figerl.

Bewohner mit Fluchtmasken ins Freie gebracht
Man begann sofort mit der Menschenrettung: Einerseits benutzte man Schiebeleitern, um die Eingeschlossenen in Sicherheit zu bringen, aber auch mit Fluchtmasken bargen die Atemschutztrupps die Betroffenen.

Die genaue Zahl der Geretteten war vorerst unklar, aber es waren zahlreiche Bewohner in dem sechsstöckigen Gebäude. Kurz vor 16 Uhr konnte Brand aus gemeldet werden. Die Ursache des Feuers müsse noch ermittelt werden, so Figerl.

Friedrich Schneeberger
Friedrich Schneeberger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 22. Juni 2021
Wetter Symbol
Wien Wetter