08.05.2021 20:00 |

Hohe Strafen

Mit 95 und 100 km/h im Ortsgebiet erwischt

Mit Führerscheinentzugsverfahren und hohen Geldstrafen müssen zwei Autolenker im  Salzburger Land rechnen. Sie fuhren extrem zu schnell.

Die Raser waren dieser Tage mit Tempo 95 bzw. Tempo 100 im Ortsgebiet unterwegs. Einen Lenker erwischte es in Mauterndorf, den anderen in Gries im Pinzgau. Beide werden bei der jeweils zuständigen Behörde angezeigt.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 24. Juni 2021
Wetter Symbol