07.05.2021 05:31 |

Leitsystem und Masken

Zum Muttertag: Panzerfahrt und Kanonengulasch

Einen Muttertagsausflug, bei dem auch die Papas auf ihre Kosten kommen, bietet das Bunkermuseum am Wurzenpass: Mit Coronaauflagen - wie Leitsystem, Abstand und Masken - eröffnet Sonntag Österreichs größte zusammenhängende Sperrstellung aus dem Kalten Krieg.

Die Bunker, Verbindungsgänge und Kampfstellungen im Originalzustand sind seit 2005 Zeitgeschichte zum Anfassen. Am historischen Originalschauplatz dürfen Besucher am Sonntag im Panzer mitfahren und es wird außerdem noch „Kanonengulasch“ kredenzt.

Ein ausgeschildertes Leitsystem führt die Gäste gezielt mit Richtungsvorgabe im unterirdischen Bereich durch die Verbindungsgänge zu den einzelnen Bunkern und zu den Modulen der heurigen Sonderausstellung „Kärnten 1918+: Vom Abwehrkampf ins gemeinsame Europa".

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 13. Juni 2021
Wetter Symbol