Land NÖ erhöht Druck:

„Impfpass-Posse“ geht weiter

Weiter müssen Geimpfte um ihre Freiheiten zittern. Sie hatten den gelben Papierimpfpass - wie berichtet - bei ihrem Stich nicht mit dabei. Die Landespolitik erhöht den Druck und pocht auf praktikable Ersatzlösungen.

Der gestrige Gesundheitsgipfel ist passé, die Probleme mit dem Grünen Impfpass aber noch ungelöst. „Es wurden ja nicht nur viele Stiche nicht im Pass eingetragen. Viele vor allem ältere Personen, haben die als Ersatz gedachten Karten nicht aufbewahrt und haben keine Möglichkeit, sich eine Bestätigung über den E-Impfpass auszudrucken“, erklären die NÖ-Behörden das Problem.

Zitat Icon

Testen und Impfen bringen uns zurück zur Normalität. Dazu braucht es jetzt auch beim E-Impfpass und bei allen Öffnungsschritten eine logische und auch praktikable Lösung mit Hausverstand.

Stephan Pernkopf, Landeshauptfrau- Stellvertreter (VP)

Politische Schützenhilfe für den Lösungsvorstoß der Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig kommt von dem für die Kliniken zuständigen Landesvize Stephan Pernkopf. Gemeinsam forderten beide beim gestrigen, ersten Gipfel mit Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein eine „Lösung mit Hausverstand“ für die Landleute ein.

Zitat Icon

Die Menschen informieren uns, dass bei ihnen, auch weil es keine gesetzliche Verpflichtung gibt, kein Eintrag im gelben Impfpass vorgenommen wurde. Rasche Lösungen müssen her!

Ulrike Königsberger-Ludwig, Landesrätin für Gesundheit (SP)

Konkrete Vorschläge blieb man in Wien aber auch gestern weiter schuldig. „Erst haben wir viel zu lange auf den Impfstoff warten müssen. Und dank fehlender Vorgaben der Bundesregierung werden wir jetzt wohl auch noch länger auf unsere Freiheiten warten“, ärgern sich Betroffene.

Nikolaus Frings
Nikolaus Frings
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 18. Juni 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
18° / 33°
heiter
19° / 33°
heiter
16° / 32°
wolkenlos
17° / 32°
heiter
12° / 30°
heiter