04.05.2021 16:01 |

Covid-Maßnahmen

Keine weiteren Ausreisetests in Salzburg geplant

 Entscheidung über Verlängerung in Hallein soll Ende der Woche fallen. 

Trotz hoher Sieben-Tage-Inzidenzen in einzelnen Gemeinden plant das Land Salzburg derzeit keine weiteren Ausfahrtsbeschränkungen. Ob die Ausreisetestpflicht für Hallein wie geplant mit 9. Mai, 24.00 Uhr, enden wird, sei indes noch nicht entschieden, hieß es am Dienstag. Die Sieben-Tage-Inzidenz in der zweitgrößten Stadt Salzburgs lag zuletzt bei 478 - bei Beschluss der verschärften Maßnahmen vor einer Woche hatte sie 454 betragen. Die Beschränkungen gelten seit Freitag.

Die Salzburger Gemeinde mit der höchsten Inzidenz war Dienstagfrüh Hintersee. Der Wert von 846 relativiert sich allerdings angesichts von lediglich vier Neuinfizierten binnen der vergangenen Woche. Ähnlich ist das bei den „Verfolgern“. Auf den Plätzen folgen Wagrain (674, 21 Neuinfizierte), Dorfbeuern (569, 9 Neuinfizierte), Oberalm (515, 23 Neuinfizierte) und Viehhofen (508, 3 Neuinfizierte).

Nachdem auch drei Nachbargemeinden der Bezirkshauptstadt Hallein in der Vorwoche kritische Werte an Corona-Neuinfektionen erreichten, wurde das Contact-Tracing in Kuchl, Oberalm und Puch intensiviert. Von einer Ausweitung der Ausfahrtskontrollen sah man damals wie heute ab.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 16. Mai 2021
Wetter Symbol