14.01.2011 12:09 |

Studie bestätigt

Orangensaft hilft gegen Cholesterin und Übergewicht

Orangensaft hilft in Verbindung mit Ausdauersport gegen Cholesterin und Übergewicht: Erstaunlich positive Effekte haben Wissenschaftler von der Abteilung für Ernährungswissenschaften an der Sao Paulo State University mit einer kleinen Gruppe von Probanden erzielt. Ein halber Liter Orangensaft pro Tag und dreimal pro Woche eine Stunde Sport reduzierten das Gewicht um 2,5 Prozent und senkten das "böse" LDL-Cholesterin um 15 Prozent.

Die Studie wurde vor Kurzem in der Fachzeitschrift "Maturitas" publiziert. Nancy Preising Aptekmann und Thais Borges Cesar untersuchten den Einfluss des Konsums von Orangensaft in Kombination mit Ausdauersport auf Gewicht und Blutfette bei Frauen im mittleren Alter.

13 Probandinnen tranken drei Monate lang jeden Tag einen halben Liter Orangensaft und praktizierten Ausdauersport dreimal wöchentlich je eine Stunde, eine Kontrollgruppe von 13 Frauen machte "nur" Sport.

Weniger Fett durch Orangensaft
Bei den Messreihen am Ende der Untersuchung fand sich Erstaunliches: Jene Frauen, welche Sport und Orangensaft "genossen" hatten, verloren 15 Prozent ihrer Fettmasse und 2,5 Prozent ihres Gesamtgewichts. In der Kontrollgruppe lagen diese Werte bei minus elf Prozent Fettmasse und bei minus 1,2 Prozent des Körpergewichts.

Gleichzeitig wurde bei der Kombi-Gruppe eine Reduktion des "bösen" LDL-Cholesterins um 15 Prozent und eine Erhöhung des "guten" HDL-Cholesterins um 18 Prozent festgestellt. In der Kontrollgruppe stellten sich keine signifikanten Änderungen ein.

In beiden Probandengruppen erhöhte sich durch das Training die Belastungsfähigkeit um 20 Prozent. Die Laktatwerte im Blut waren aber bei jenen Frauen, welche keinen Orangensaft tranken, höher. Dies könnte darauf hindeuten, dass das Getränk auch zu weniger Muskelermüdung und zu einer besseren Reaktion auf das regelmäßige Training führte.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 18. Juni 2021
Wetter Symbol